Jetzt wird'S trocken 

Muss aber sein

Unsere AGB's

  • Wir tätowieren ab Erreichung des 16. Lebensjahres mit einer Einverständniserklärung des Erziehungsberechtigten

  • Wir behalten uns das Recht vor, Kunden unbegründet abzulehnen

  • Wir tätowieren keine Personen, die unter Alkohol- und / oder Drogeneinfluss stehen. Auch tätowieren wir nicht bei Schwangerschaft, bei Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten oder bei Auftragen einer Betäubungssalbe

  • Der Kunde ist verpflichtet, uns über mögliche Allergien, Medikamente, Schwangerschaft, Krankheiten (HIV, Hepatitis, Epilepsie, Hautkrankheiten, chronischer Erkrankungen) zu informieren und sich entsprechend vorher von seinem Arzt beraten lassen

  • Der Kunde verpflichtet sich, während seines Besuchs bei uns im Studio eine angemessene Verhaltensweise an den Tag zu legen

  • Das Tattoo wird unter Einhaltung aller hygienischen Vorschriften in Anwendung professioneller Instrumente und Techniken ausgeführt. Wir arbeiten nach allen geltenden Vorschriften des Gesundheitsamtes

  • Wir verwenden nur Farben, die der deutschen Tätowiermittelverordnung entsprechen. Wir tätowieren nicht mit „glow in the dark“ – Schwarzlicht Farben und verarbeiten auch kein Henna

  • Es werden ausschließlich neue Nadeln (Einweg) und sterilisiertes Maschinen-Zubehör sowie Einweg- und hygienische Artikel verwendet.

  • Wir informieren über Risiken, Nebenwirkungen und erklären die spätere Pflege und stehen jederzeit für Beratung und Fragen zur Verfügung

  • Bei einem „Erst-Tattoo“ tätowieren wir keine Hände oder den Halsbereich. Auch tätowieren wir keine Finger oder Handkanten

  • Wir tätowieren keine Piktogramme (Hakenkreuze, Parolen…) und rechtsextreme Texte und Sprüche

  • Jedes Tattoo ist individuell und so sind auch die Preise. Die Aufwendigkeit, Körperstelle, Motiv-Größe, Anspruch und Farbwahl bestimmen den Endpreis. Es gibt keine Pauschalangebote

  • Der Preis versteht sich inklusive Nachstechen. Nachstechtermine sind innerhalb eines Vierteljahres wahrzunehmen, ansonsten ist der Nachstich zu bezahlen

  • Für eventuelle Farbabweichungen (vom Hauttyp abhängig) sowie ein schnelleres Verblassen der Farbe durch übermäßige Sonnenbäder und schlechter Pflege, übernehmen wir keine Haftung

  • Für jede von uns angefertigte Zeichnung berechnen wir eine Pauchale von EUR 50,00. Diese Pauschale wird bei der Terminvergabe als Anzahlung verrechnet

  • Kommt es in den ersten 6 Monaten nicht zu einer Terminvergabe, so wird die Pauschale von EUR 50,00 für die entstandene Arbeit verrechnet

  • Von uns angefertigte Zeichnungen können nicht ausgehändigt werden

  • Bei Festlegung eines Termins wird je nach Motiv und Größe eine Anzahlung von mindestens EUR 50,00 bis zu 50% des Motives fällig. Die Anzahlung wird einbehalten bei Nichterscheinen am Termin

  • Für Freihand Arbeiten bestimmen wir die optimale Position und die beste Größe der Tätowierung

  • Die Bezahlung erfolgt immer in Bar und in voller Höhe nach Beendigung der Leistung. Ratenzahlung ist nicht möglich

  • Der Kunde ist darüber aufgeklärt, dass das Tattoo tatbestandlich eine Körperverletzung im Sinne der §§ 223 StGB darstellt. Der Kunde willigt, entsprechend § 226 StGB, ausdrücklich in diese Körperverletzung ein

  • Gutscheine können zu jedem Betrag bei uns erworben werden. Gutscheine werden nicht ausbezahlt – auch nicht in Teilbeträgen -

  • Die Unterschrift verpflichtet zur Einhaltung der abgegebenen Anweisungen über Hygiene und Pflege des Tattoos bis zur vollständigen Verheilung. Im Falle der offensichtlichen Nichteinhaltung der hygienischen Bestimmungen und Pflegehinweise behalten wir uns das Recht vor, Nachstechtermine gesondert zu berechnen.

NEUZEIT TATTOO

Gelnhäuser Straße 85

63589 Linsengericht-Altenhaßlau

ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag - Freitag                13 - 19 Uhr

Samstag (offene Beratung)   11 - 13 Uhr

KONTAKT

    0160-5520340

         neuzeittattoo@gmail.com

  • Facebook Vintage Stamp
  • instagram_stamp-150x150

 IMPRESSUM ::: GÄSTEBUCH ::: ANFAHRT ::: AGB's ::: DATENSCHUTZERKLÄRUNG

© 2014 by D. REGENFUß